Schwertkunst Paderborn

Europäische Kampfkunst - Wir traininieren eine Kampfkunst nach Vorbild der europäischen Kampfkünste des Mittelalters.
joomla background image module
Smaller Default Larger

Europäische Kampfkunst - Schwertkampf in Paderborn

Herzlich willkommen auf den Seiten der Schwertkunst Paderborn beim "SC Grün-Weiß 1920 e.V. Paderborn".
Wir trainieren seit 2006 den Zweikampf mit dem gotischen Langschwert. Daneben üben wir uns in waffenlosen Techniken, Dolch und Messer, langes Messer und Stab. Gründe, sich bei uns wohl zu fühlen, gibt es viele: Die einen mag das Interesse an Rittertum und Mittelalter zum Training motivieren, andere sind neugierig, die langsam wieder erwachenden Kampfkünste Europas zu entdecken. Für viele wird auch schlicht das physische Training nach modernen sportmedizinisch unbedenklichen Methoden ausschlaggebend sein. Nicht jeder mag den freien Kampf, nicht jeder mag Formen (Kata), nicht jeder kann körperlich alles leisten. Wir Trainer versuchen, jedem ein passendes Training zu bieten. Und nicht zuletzt haben wir den Ruf, ein sehr geselliger Haufen zu sein.
Rein historisches Fechten wird man bei uns ebenso wenig finden wie hochgezüchtetes Sportfechten. Der Spaß steht ganz deutlich im Vordergrund. Wir verstehen uns als Kampfkunst und definieren uns klar als Breitensport für jeden. Über den "Freier Schwertkreis Deutschland e.V" sind wir mit Freunden aus ganz Deutschland eng verbunden. So richten wir gemeinsame Lehrgänge aus, zum Beispiel den "Paderhorber Schwerttag", den "FSKD Jahreslehrgang" und das jährlich stattfindende einwöchige Trainingslager auf der Insel Ameland.